Ayusa Trip

Seattle

Mein Ayusa Trip ging zu der wunderschönen Stadt Seattle, Washington! Nach 6 Stunden Autofahrt kamen wir dort an und unser Programm ging direkt nach dem Mittagessen los. Der erste Stop war das MoPop Museum – ein Museum der Pop Geschichte. Danach haben wir eine Stadtrundfahrt auf der Duck gemacht – das ist ein Fahrzeug, dass sowohl auf dem Wasser als auch auf der Straße fahren kann! Der nächste Stop war die berühmte Seattle Space Needle, wo wir eine unglaublich gute Sicht auf Seattle hatten! Um den aufregenden Tag perfekt abzuschließen haben wir Gruppenspiele im Hotel gespielt! 

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück zu Pike Market, wo wir sehr viel Freizeit zum Bilder machen, shoppen und Lunch essen hatten! Abendessen gab es im Hard Rock Café Seattle. Abends im Hotel angekommen haben wir wieder Spiele gespielt und am nächsten morgen hieß es auch schon wieder Good Bye sagen…

Das Wochenende in Seattle hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben sehr viel von der Stadt gesehen!

Alles Liebe,
eure Michelle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.